TimelesseriDoo

Für Körper und Geist

Entdecke das Didgeridoo

Willkommen in der Welt des zeitlosen Didgeridoo.

Mit 58 Jahren kam ich aufgrund meinen Schlafapnoe, nach meiner Therapie zu diesem Instrument. Unterdessen ist das Didgeridoo ein neuer Bestandteil meiner Instrumente an dem ich sehr viel Spass habe.

Der Weg über das "Therapie-Didgeridoo" war manchmal als Schlafapnoepatient ziemlich herausfordernd.

Auf meinen Erfolg bin ich stolz und aus meiner Überzeugung über die Wirksamkeit kam mir die Idee, Schlafapnoe- und Schnarch-Patienten meine Erfahrungen weiterzugeben.

Wirkung bei Schnarchen und obstruktive, leichte Schlafapnoe

Die Didgeridoo-Spieler entlocken dem Blasinstrument aus einem ausgehöhlten Eukalyptus der australischen Ureinwohner erdig vibrierende Klangteppiche.

Dass Didgeridoo spielen nicht nur entspannend ist, sondern eine wirksame Therapie gegen das obstruktive Schlafapnoe-Syndrom – also krankhaftes Schnarchen, haben Milo Puhan vom Horten Zentrum der Universität Zürich und Otto Brändli von der Zürcher Höhenklinik nun mit einer Studie nachgewiesen.

Krankhaftes Schnarchen wurde bisher mit einer nächtlichen Nasenmaske therapiert. Nun eröffnen sich für Schnarcher neue attraktive Möglichkeiten.

Das Muskeltraining macht es möglich!

Bei Patienten mit einem Schlafapnoe-Syndrom sind die Muskeln, welche die oberen Atemwege offen halten, schwächer ausgebildet.

Beim Didgeridoo spielen wird genau diese Muskulatur dank der speziellen Atemtechnik stark beansprucht und trainiert.

Die Zürcher Forscher sahen darin einen neuen Ansatz im Therapieren von krankhaftem Schnarchen und belegen diesen Effekt in einer Studie.

Nach vier Monaten zeigten die Didgeridoo-Spielenden eine signifikant geringere Tagesmüdigkeit als die Kontrollgruppe. In den Schlafuntersuchungen zeigte sich auch objektiv eine Verminderung des Schweregrades des Schlafapnoe-Syndroms. Zusätzlich fühlten sich die Partnerinnen und Partner der Studienteilnehmer deutlich weniger in ihrem Schlaf gestört.

Wer bin ich

Kontakte:

+41 79 334 25 05
info@timeless.ch


Coach + Klangpraktiker:

Luigi Personeni


Ich wurde in Basel als Sohn eines italienischen Vaters und einer Schweizer Mutter in einem musikalischen Umfeld geboren.

So spielte mein Grossvater Mandoline und ein Onkel war ein professioneller Gitarrist. Schallplatten, Tanzen und Singen war immer gegenwertig.

In der Primarschule war ich Teil einer Schulband, zu einer Zeit, als Plastikeimer und Pfannendeckel als Schlagzeug verwendet wurden. Im Alter von 16 Jahren kaufte ich mein erstes Schlagzeug und damit begann meine Leidenschaft.

Ich spiele Schlagzeug und Percussion in verschiedenen Formationen.

Einen Bezug zu Blasinstrumenten hatte ich bisher nie.

Das Didgeridoo ist ein Naturton-Instrument, mit dem ich 2018 aus gesundheitlichen Gründen in Kontakt kam.

So entstand mein Projekt "TimelesseriDoo"